Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Die vorderachse

Die vorderachse ist durch die beiden mcpherson-federbeine bestimmt. Die federbeine bestehen jeweils aus einer schraubenfeder und einem integrierten stoßdämpfer. Sie sind oben mit der karosserie und unten mit dem schwenklager verschraubt.

Die seitliche führung erfolgt durch querlenker aus preßstahl, die über gummimetallbuchsen an der karosserie befestigt sind.

Die antriebskraft des frontmotors wird über zwei gelenkwellen auf die vorderräder übertragen. Die gelenkwellen sind unterschiedlich lang und jeweils mit zwei gleichlaufgelenken ausgestattet.

Ein tilgergewicht auf der rechten gelenkwelle dient zur schwingungsdämpfung.

Ford Fiesta Reparaturanleitung. Die vorderachse


  1. Schraubenfeder
  2.  stoßdämpfer
  3.  zahnstangenlenkung
  4.  sicherheitslenksäule
  5.  spurstange
  6.  federbein
  7. querlenker
  8.  tilgergewicht
  9.  gelenkwelle
  10.  schwenklager
  11.  bremssattel
Siehe auch:

Sauberkeitsregeln bei arbeiten an der kraftstoffversorgung
Bei arbeiten an der kraftstoffversorgung sind die folgenden regeln zur sicherheit und sauberkeit sorgfältig zu beachten: Sicherheitshinweise Kein offenes feuer, nicht rauchen, keine glühenden oder sehr heißen teile in die nähe des arbeitspla ...

Motorraum - übersicht - 1.6L duratec-16v ti-vct (sigma)
Kühlmittel-ausgleichbehälter*:   siehe prüfen des kühlmittels Vorratsbehälter für brems- und kupplungsflüssigkeit (rechtslenker-fahrzeug)*: siehe brems- und kupplungsflüssigkeit prüfen Öleinfü ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org