Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Die wartungsarbeiten

Ford Fiesta Reparaturanleitung / Die wartungsarbeiten

Nach den verschiedenen baugruppen des fahrzeugs aufgeteilt werden hier alle wartungsarbeiten beschrieben, die gemäß dem wartungsplan durchgeführt werden müssen. Auf die erforderlichen verschleißteile sowie das möglicherweise notwendige sonderwerkzeug wird jeweils hingewiesen.

Es empfiehlt sich, reifendruck, motorölstand und flüssigkeitsstände für kühlung.

Wisch-/wasch-anlage etc. Alle 4 bis 6 wochen zu prüfen und ergänzen.

Achtung: beim einkauf von ersatzteilen ist immer der kfz-schein mitzunehmen.

Da zur einwandfreien fahrzeugidentifizierung oftmals die genaue angabe der fahrgestellnummer oder des baujahres erforderlich ist.

Siehe auch:

Ausbau
Zum ausbau wird das ford-spezialwerkzeug 14-026 benötigt.  Radmuttern lösen. Obere befestigungsmutter am federbein mit tiefgekröpftem ringschlüssel lösen, dabei kolbenstange mit 6 mm innensechskantschlüssel gegenha ...

Ausbau
Bremstrommel ausbauen.  Bremsleitung mit überwurfmutter von der rückseite her am radbremszylinder abschrauben. Leitung mit geeignetem stopfen verschließen, damit keine bremsflüssigkeit ausläuft.  Bremsschlauch mit geeignete ...

   
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org