Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Betriebsanleitung :: Durchqueren von wasser

Warnungen

In einem notfall kann das fahrzeug bis zu einer maximaltiefe von 200 mm (8 zoll) durch wasser mit einer
höchstgeschwindigkeit von 10 km/h (6 mph) gefahren werden. Beim durchfahren von fließendem wasser sollten sie besonders vorsichtig vorgehen.

Behalten sie beim durchfahren von wasser eine niedrige fahrgeschwindigkeit bei und halten sie das fahrzeug nicht an.

Nach dem durchfahren von wasser und sobald dies ohne beeinträchtigung der sicherheit möglich ist:

Siehe auch:

Einspritzdüsen aus- und einbauen
Defekte einspritzdüsen können zu starkem klopfen des motors führen und lagerschäden vermuten lassen. Bei derartigen beanstandungen motor im leerlauf laufen lassen und einspritzleitungs- überwurfmuttern der reihe nach lösen. Verschwindet ...

Prüfen dieselmotor
Motordurchlüftungsschläuche vom zylinderkopfdeckel abziehen.  Zylinderkopfdeckel ausbauen.  Ölleitblech ausbauen. Kurbelwelle drehen, bis das nockenpaar des einzustellenden zylinders gleichmäßig nach oben zeigt. ...

   
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org