Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Betriebsanleitung :: Durchqueren von wasser

Warnungen

In einem notfall kann das fahrzeug bis zu einer maximaltiefe von 200 mm (8 zoll) durch wasser mit einer
höchstgeschwindigkeit von 10 km/h (6 mph) gefahren werden. Beim durchfahren von fließendem wasser sollten sie besonders vorsichtig vorgehen.

Behalten sie beim durchfahren von wasser eine niedrige fahrgeschwindigkeit bei und halten sie das fahrzeug nicht an.

Nach dem durchfahren von wasser und sobald dies ohne beeinträchtigung der sicherheit möglich ist:

Siehe auch:

Störungsdiagnose bremse
Störung Ursache Abhilfe Leerweg des bremspedals zu groß Bremsbacken teilweise oder völlig abgenutztEin bremskreis ausgefallen Nachstellautomatik der trommelbremse klemmt Bremsbeläge nachstellen ...

Sicherheitsmaßnahmen zur elektronischen zündanlage
Bei elektronischen zündanlagen beträgt die zündspannung bis zu 37 kv (kilovolt). Unter ungünstigen umständen, zum beispiel feuchtigkeit im motorraum, können spannungsspitzen die isolation durchschlagen, was bei berührung zu elektros ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org