Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Betriebsanleitung :: Elektrische fensterheber

Elektrische
fensterheber (falls vorhanden)

Warnungen

Ford Fiesta. Elektrische fensterheber


Beachte: möglicherweise hören sie ein pulsierendes geräusch, wenn nur eines der fenster geöffnet ist. In diesem fall sollten sie das gegenüberliegende fenster geringfügig öffnen.

Drücken sie den schalter, um das fenster zu öffnen.

Ziehen sie den schalter nach oben, um das fenster zu schließen.

Öffnungsautomatik (falls vorhanden)

Drücken sie den schalter kurz bis zum anschlag, bevor sie ihn loslassen. Drücken oder ziehen sie den schalter erneut, um das fenster zu stoppen.

Schließautomatik (falls vorhanden)

Ziehen sie den schalter bis zum anschlag nach oben, bevor sie ihn loslassen.

Drücken oder ziehen sie den schalter erneut, um das fenster zu stoppen.

Fensterverriegelung

Ford Fiesta. Fensterverriegelung


Drücken sie den schalter, um die funktion der fensterheberschalter hinten zu sperren bzw. Freizugeben. Bei verriegelten fenstern hinten leuchtet der schalter.

Einklemmschutzfunktion (falls vorhanden)

Das fenster stoppt beim schließen automatisch. Falls es auf ein hindernis trifft, öffnet es sich wieder etwas.

Übersteuern der einklemmschutzfunktion

Achtung

Wenn sie die einklemmschutzfunktion
übersteuern, bewegt sich das fenster nach auftreffen auf ein hindernis nicht automatisch in gegenrichtung. Seien sie beim schließen der fenster vorsichtig, um verletzungen und schäden am fahrzeug zu vermeiden.

Wenn erhöhter widerstand wie z. B. Im winter die einklemmschutzfunktion auslöst, können sie sie folgendermaßen aufheben:

  1. Das fenster zweimal schließen, bis es den widerstand erreicht und zurückfahren lassen.
  2. Das fenster ein drittes mal bis zur position mit dem widerstand schließen. Die einklemmschutzfunktion ist damit aufgehoben und sie können das fenster komplett schließen. Das fenster überwindet den widerstand und kann nun vollständig geschlossen werden.

Falls sich das fenster auch beim dritten versuch nicht schließen lässt, wenden sie sich bitte an einen vertragshändler.

Rücksetzen der einklemmschutzfunktion

Achtung

Die einklemmschutzfunktion bleibt bis zum rücksetzen des speichers ausgeschaltet.

Falls sie die batterie abgeklemmt haben, müssen sie die einklemmschutzfunktion für jedes fenster separat rücksetzen.

  1. Ziehen sie den fensterheberschalter hoch, bis die scheibe völlig geschlossen ist.
  2. Schalter freigeben.
  3. Ziehen sie den schalter erneut für mehr als eine sekunde hoch.
  4. Drücken sie den schalter, bis die scheibe völlig geöffnet ist.
  5. Schalter freigeben.
  6. Ziehen sie den fensterheberschalter hoch, bis die scheibe völlig geschlossen ist.
  7. Öffnen sie das fenster und versuchen sie dann, es automatisch zu schließen.
  8. Wiederholen sie den rücksetzvorgang, falls sich das fenster nicht automatisch schließt.

Ausschaltverzögerung (falls vorhanden)

Die fensterheberschalter bleiben nach ausschalten der zündung für einige minuten bzw. Bis zum öffnen einer vordertür funktionsbereit.

Siehe auch:

Allgemeine informationen
Warnungen Spanngurte für lasten verwenden, die der zugelassenen norm entsprechen, z. B. Din. Stellen sie sicher, dass alle losen gegenstände korrekt gesichert werden. Gepäck und andere gegenstände müssen so tief und so weit vor ...

Zündspule prüfen
Die zündspule ist unter anderem zu prüfen, wenn der motor nicht anspringt, obwohl der anlasser dreht. Geprüft wird die zündspule mit einem widerstands-prüfgerät (ohmmeter). 1,4-L-vergasermotor Alle anschlüsse an der zün ...

   
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org