Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Betriebsanleitung :: Reifenpflege

Ford Fiesta. Reifenpflege


Damit die vorderen und hinteren reifen des fahrzeugs gleichmäßig abgenutzt werden und länger halten, wird empfohlen, die reifen in regelmäßigen abständen von 5000 bis 10000 km (3000 bis 6000 meilen) zwischen vorn und hinten zu wechseln.

Achtung

Beim parken das scheuern von reifenflanken an bordsteinen vermeiden.

Falls sie über einen bordstein fahren müssen, mit den rädern im rechten winkel dazu heranfahren und ihn mit geringer geschwindigkeit überqueren.

Die reifen regelmäßig auf schnitte, fremdkörper und ungleichmäßigen profilverschleiß überprüfen.

Ungleichmäßige abnutzung kann ein anzeichen dafür sein, dass die achseinstellung fehlerhaft ist.

Den reifendruck (einschließlich ersatzreifen) bei kalten reifen alle zwei wochen kontrollieren.

Siehe auch:

Einbau
Temperaturfühler mit neuem dichtring einschrauben und mit 25 nm anziehen. Achtung: der fühler darf nicht zu fest angezogen werden.  Stecker aufschieben und einrasten. Kühlmittel auffüllen, siehe kapitel "wartung".  Kühlsys ...

Ausbau
Radmuttern für vorderrad lösen.  Fahrzeug vorn aufbocken, siehe seite 100.  Vorderrad abschrauben. Klemmschraube des kugelgelenkes herausdrehen und kugelgelenk vom schwenklager abdrücken. 2 Schrauben - 1 0 - , die de ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org