Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Störungsdiagnose motorkühlung

Ford Fiesta Reparaturanleitung / Die motor-kühlung / Störungsdiagnose motorkühlung

Störung: die kühlmitteltemperatur ist zu hoch, anzeige steht im roten bereich

Ursache

Abhilfe

Zu wenig kühlflüssigkeit im kreislauf
  • Ausgleichbehälter muß bis zur markierung voll sein.

    Gegebenenfalls kühlmittel nachfüllen. Kühlsystem auf dichtheit prüfen

Kühlmittelregler (thermostat) öffnet nicht, kühlflüssigkeit zirkuliert nur im kleinen kreislauf
  • Prüfen, ob oberer kühlmittelschlauch warm wird. Wenn nicht, Regler ausbauen und prüfen, ggf. Regler ersetzen untenwegs: thermostat ausbauen. Ohne thermostat erreicht der motor seine normale betriebstemperatur später oder gar nicht, deshalb defekten thermostat alsbald ersetzen
Kühlmittelpumpe defekt
  • Kühlmittelpumpe ausbauen und überprüfen
Kühler-verschlußdeckel defekt
  • Druckprüfung durchführen lassen (werkstattarbeit)
Keilriemenspannung für kühlmittelpumpe zu gering (nur 1,1-1)
  • Spannung prüfen und einstellen
Kühlerlamellen verschmutzt
  • Kühler von der motorseite her mit preßluft durchblasen
Kühler innen durch kalkablagerungen oder rost zugesetzt, unterer kühlerschlauch wird nicht warm
  • Kühler erneuern
Elektrolüfter läuft nicht
  • Stecker an thermoschalter und lüftermotor auf festen sitz und guten kontakt prüfen
  •  thermoschalter prüfen. Unterwegs: thermoschalter überbrücken.

    Der lüfter läuft dann immer mit, solange die zündung eingeschaltet ist. In der regel ist die zusatzkühlung durch den lüfter nur im stadt- und kurzstreckenverkehr erforderlich

  •  prüfen, ob spannung am stecker für lüftermotor anliegt (zündung eingeschaltet, stecker für thermoschalter überbrückt). Gegebenenfalls lüftermotor ersetzen
Geber für kühlmitteltemperaturanzeiger defekt
  • Geber überprüfen
Kühlmitteltemperaturanzeige defekt
  • Anzeigegerät überprüfen lassen
Siehe auch:

Ausbau
Achtung: selbstsichernde muttern grundsätzlich erneuern.  Motorhaube öffnen. Mehrfachstecker der äußeren scheinwerfer abziehen.  Fahrzeug vorn aufbocken, siehe seite 100.  Scheibenwaschbehälter ausbauen. ...

Die wichtigsten motordaten
Cfi = central fuel injection = zentraleinspritzung; sefi = sequential electronic fuel injection = sequentielle elektronische mehrfacheinspritzung; edis = electronic distnbuterless ignition system = verteilerlose, vollelektronische zundung; eec = electronic ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org