Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Betriebsanleitung :: Zusatzsteckdosen

12 Volt gleichstrom-steckdose

Beachte: bei eingeschalteter zündung kann der anschluss für 12 v-geräte mit einer stromaufnahme von bis zu 20 a genutzt werden.

Nach ausschalten der zündung funktioniert die stromversorgung nur noch für maximal 30 minuten.

Beachte: keine anderen gegenstände als den nebenverbraucherstecker in die zusatzsteckdose stecken. Anderenfalls wird der ausgang beschädigt und die sicherung brennt durch.

Beachte: keine nebenverbraucher oder nebenverbraucher-halterung an den anschluss hängen.

Beachte: verwenden sie die steckdose nicht bei einer leistungsaufnahme von mehr als 12 volt gleichstrom, 180 w, da anderenfalls eine sicherung durchbrennen kann.

Beachte: unsachgemäße verwendung der zusatzsteckdose kann schäden verursachen, die nicht von der garantie abgedeckt sind.

Beachte: bei nichtgebrauch die abdeckungen der zusatzsteckdose immer geschlossen halten.

Den motor bei voller auslastung der zusatzsteckdose laufen lassen.

Um ein entladen der batterie zu verhindern:

Einbaulage

Zusatzsteckdosen befinden sich:

Siehe auch:

Gaszug einstellen/aus- und einbauen
Achtung: der gaszug ist sehr knickempfindlich und daher beim einbau besonders sorgfaltig zu behandeln. Ein einziger leichter knick kann zum spateren bruch im fahrbetrieb führen. Züge, die geknickt wurden, dürfen deswegen nicht eingebaut werden. ...

Einbau
Vor einbau stoßdämpfer prüfen.  Falls erforderlich, neue schraubenfeder spannen.  Stoßdämpfer durch die feder schieben. Darauf achten, daß die schraubenfeder an den ansätzen der unteren federauflage richtig anli ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org