Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Die wartungsarbeiten

Ford Fiesta Reparaturanleitung / Die wartungsarbeiten

Nach den verschiedenen baugruppen des fahrzeugs aufgeteilt werden hier alle wartungsarbeiten beschrieben, die gemäß dem wartungsplan durchgeführt werden müssen. Auf die erforderlichen verschleißteile sowie das möglicherweise notwendige sonderwerkzeug wird jeweils hingewiesen.

Es empfiehlt sich, reifendruck, motorölstand und flüssigkeitsstände für kühlung.

Wisch-/wasch-anlage etc. Alle 4 bis 6 wochen zu prüfen und ergänzen.

Achtung: beim einkauf von ersatzteilen ist immer der kfz-schein mitzunehmen.

Da zur einwandfreien fahrzeugidentifizierung oftmals die genaue angabe der fahrgestellnummer oder des baujahres erforderlich ist.

Siehe auch:

Einbau
Stoßfänger mit hilfsperson von vorn ansetzen, nach den bohrungen ausrichten und aufschieben. Darauf achten, daß die stehbolzen ganz in die karosserie eingreifen; die stoßfänger-enden müssen mit den radausschnitten fluchten. &n ...

Bremsbelagdicke prüfen
Scheibenrad zur radfelge mit farbe kennzeichnen, damit das ausgewuchtete rad wieder an gleicher stelle montiert werden kann radmuttern lösen.  Fahrzeug aufbocken, räder abnehmen. Belagdicke, also ohne metallne rükkenplatte -4-, ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org