Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Betriebsanleitung :: Allgemeine informationen

Warnungen

Nach einem ab- und anklemmen der batterie kann das fahrverhalten auf den ersten kilometern (ca. 8 Km) nach erneutem anschluss etwas ungewöhnlich sein. Grund dafür ist, dass sich das motorregelungssystem erneut mit dem motor abgleichen muss. Jedes ungewöhnliche fahrverhalten während dieses zeitraums kann ignoriert werden.

Das antriebsstrangsteuersystem entspricht allen anforderungen der kanadischen richtlinien für interferenzerzeugende geräte.

Vor dem motorstart bzw. Beim anlassen des motors das fahrpedal möglichst nicht betätigen. Das fahrpedal nur verwenden, wenn beim anlassen des motors probleme auftreten.

Siehe auch:

Die vorderachse
Die vorderachse ist durch die beiden mcpherson-federbeine bestimmt. Die federbeine bestehen jeweils aus einer schraubenfeder und einem integrierten stoßdämpfer. Sie sind oben mit der karosserie und unten mit dem schwenklager verschraubt. Die seitliche f ...

Bremsleitungen und bremsschläuche
Für das bremsleitungssystem, das zusammen mit den druckfesten bremsschläuchen für die räder die verbindung vom hauptbremszylinder zu den vier radbremsen herstellt, werden rohre verwendet. Die rohrverbindungen zu den bremszylindern und verteiler ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org