Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Betriebsanleitung :: Zündschalter

Ford Fiesta. Zündschalter


0 (Aus) - die zündung ist aus.

Beachte:wenn sie die zündung ausschalten und das fahrzeug verlassen, keinesfalls den schlüssel in der zündung stecken lassen. Dadurch könnte sich die fahrzeugbatterie entladen.

I (nebenverbraucher) - ermöglicht den betrieb von elektrischen nebenverbrauchern wie dem radio, solange der motor nicht läuft.

Beachte: lassen sie den zündschlüssel nicht zu lang in dieser stellung, da sich sonst die batterie entlädt.

Ii (ein) - alle elektrischen schaltkreise sind funktionsbereit. Warn- und kontrollleuchten leuchten.

Iii (start) - startet motor. Sowie der motor angesprungen ist, den schlüssel loslassen.

104
Fiesta (ccn)
starten des motors

Siehe auch:

Störungsdiagnose kupplung
Störung Ursache Athilfe Kupplung rupft Motor- und getriebelager defektGetriebe liegt in der aufhängung nicht fest Druckplatte trägt ungleichmäßig Mitnehmerscheibe kein original-ford-teil Kurbelw ...

Die einspritzpumpe
Je nach ausführung kann entweder eine bosch-ve-einspritzpumpe oder cav-roto-diesel-einspritzpumpe eingebaut sein. Einspritzleitungen und -düsen sind auf die jeweilige einspritzpumpe abgestimmt und dürfen nicht gemischt verbaut werden. So haben bei ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org