Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Ausbau

Ford Fiesta Reparaturanleitung. Gelenkwelle aus- und einbauen


Ford Fiesta Reparaturanleitung. Gelenkwelle aus- und einbauen


Achtung: antriebskegelräder des ausgleichgetriebes mit einem plastikstopfen oder einem alten antriebsgelenk gegen verdrehen und herauslaufendes öl sichern. Um eine unnötige belastung der gelenke zu vermeiden, gelenkwelle mit draht aufhängen. Der maximal zulässige beugungswinkel des inneren gelenkes beträgt 20 , der des äußeren gelenkes 45.

Achtung: wenn nur die manschetten erneuert werden sollen, braucht die gelenkwelle nicht komplett ausgebaut zu werden.

Gelenkwelle aus dem inneren gleichlaufgelenk herausziehen und manschetten abnehmen.

Siehe auch:

Einbau
Vor dem einbau zylinderkopf und zylinderblock mit geeignetem schaber von dichtungsresten freimachen. Darauf achten, daß keine dichtungsreste in die bohrungen fallen. Bohrungen mit lappen verschließen.  Zylinderkopf und motorblock mit stahllinea ...

Unterbodenschutz/hohlraumkonservierung
An den unterbaulängsseiten, am hinteren unterboden sowie in den hinteren radkästen ist pvc-unterbodenschutz aufgebracht, der als dauerschutz keiner besonderen wartung bedarf. Die nicht mit pvc bedeckten flächen sind mit einer schutzwachsschicht verseh ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org