Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Betriebsanleitung :: Beifahrer-airbag

Ford Fiesta. Beifahrer-airbag


Der airbag löst sich bei schweren frontalkollisionen bzw. Kollisionen mit einem aufprallwinkel bis zu 30 von links oder rechts aus. Der airbag bläst sich in wenigen tausendstelsekunden auf. Die luft entweicht bei kontakt mit dem insassen wodurch der airbag den körper auffängt. Bei leichteren frontalkollisionen, überschlagen, heck- und seitenaufprall wird der airbag nicht ausgelöst.

Ausschalten des beifahrer-airbags

Achtung

Sie müssen den airbag ausschalten, wenn sie ein nach hinten gerichtetes kinderrückhaltesystem auf dem vordersitz verwenden wollen.

Ford Fiesta. Ausschalten des beifahrer-airbags


Ford Fiesta. Ausschalten des beifahrer-airbags


Ford Fiesta. Ausschalten des beifahrer-airbags


  1. Ausschalten
  2. Einschalten

Drehen sie den schalter auf position a.

Vergewissern sie sich, dass die warnleuchte für airbagdeaktivierung beim einschalten der zündung aufleuchtet.

Einschalten des beifahrer-airbags

Achtung

Sie müssen den airbag einschalten, wenn sie auf dem vordersitz kein nach hinten gerichtetes
kinderrückhaltesystem verwenden.

Drehen sie den schalter auf position b.

Siehe auch:

Bremsscheibendicke prüfen
Hinweis: fahrzeuge mit antiblockiersystem sowie der xr2i sind mit dickeren, innenbelüfteten bremsscheiben - 2 - ausgestattet. Die eine bessere wärmeabfuhr bieten. Alle anderen modelle besitzen massive bremsscheiben - 1 - . 3 - Halteschraube für ...

Die zündanlage
Die zündanlage erzeugt für jeden zylinder des motors im richtigen augenblick den zündfunken. Dieser setzt das angesaugte kraftstoffluftgemisch in brand. In der zündspule wird hierzu die batteriespannung von 12 volt auf 30.000 Volt umgeformt; bei ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org