Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Starthilfe

Bei der starthilfe mit einem starthilfekabel sind einige punkte zu beachten:

Ford Fiesta Reparaturanleitung. Starthilfe


  1.  Rotes kabel - 1 - an den pluspol (+) der entladenen batterie anklemmen.
  2.  Das andere ende des roten kabels an den pluspol (+) der stromgebenden batterie - b - anklemmen.
  3.  Schwarzes kabel - 2 - an den minuspol (-) der stromgebenden batterie anklemmen.
  4.  Das andere ende des schwarzen kabels an eine gute massestelle - x - , zum beispiel den motorblock des empfängerfahrzeuges, anschließen. Dadurch werden masseverluste vermieden. Unter ungünstigen umständen könnte beim anschließen des kabels an den minuspol (-) der leeren batterie, durch funkenbildung und knallgasentwicklung, die batterie explodieren.

Achtung: werden die vorgeschriebenen anschlußhinweise nicht genau eingehalten, besteht die gefahr der verätzung durch austretende batteriesäure. Außerdem können verletzungen oder schäden durch eine batterieexplosion entstehen.

Zudem können defekte an den elektrischen anlagen beider fahrzeuge auftreten.

Siehe auch:

Ausbau
Batterie-massekabel abklemmen. 1 ,6-Ll-umftofiltioerr : ausbauen, siehe seite 76.  Leerlaufregelventil ausbauen, siehe seite 87. Zylinder 1 auf ot stellen. Dazu getriebe in leerlaufstellung bringen, handbremse anziehen. Kurbelwelle an der riemens ...

Batterie entlädt sich selbständig
Je nach fahrzeugausstattung addiert sich zur natürlichen selbstentladung der batterie auch die stromaufnahme der verschiedenen steuergeräte im ruhezustand. Daher sollte ein stehendes fahrzeug spätestens alle 6 wochen nachgeladen werden. Wenn der verda ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org