Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Die hinterachse

Die verbundlenker-hinterachse des ford fiesta besteht aus einem verbindungsprofil, an das auf jeder seite längslenker angeschweißt sind. Das profilteil wirkt als stabilisator und verringert bei kurvenfahrt die aufbauneigung sowie das abheben des kurveninneren hinterrades. Die abfederung der hinterachse erfolgt über federbeine, die unten in der radachsmitte mit den längslenkern und oben mit der karosserie verschraubt sind. Über gummilager der vorderen längslenkeraufnahmen ist der hinterachskörper mit der karosserie verschraubt.

Die hinteren radlager sind wartungsfrei und nicht einstellbar.

Ford Fiesta Reparaturanleitung. Die hinterachse


  1. Schraubenfeder
  2.  stoßdämpfer
  3.  bremsschlauch
  4. handbremsseil
  5.  verbindungsprofil
  6. federbein
  7.  bremstrommel
  8.  längslenker
  9.  längslenkeraufnahme
Siehe auch:

Luftfiltereinsatz wechseln
Es wird kein sonderwerkzeug benötigt. Folgendes verschleißteil muß gekauft werden:  luftfiltereinsatz. Beim ersatzteilkauf beachten, daß ein luftfiltereinsatz entsprechend der motorleistung benötigt wird. Ausbau ...

Stoßfänger hinten
Rückwandblech unten  verstärkung für rückwandblech unten  stoßfänger hinten  zierleiste  zierleiste blau xr2i  haltestopfen unterlegscheibe selbstsichernde mutter spreizmutter  blech ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org