Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Keilrippenriemen aus- und einbauen/ spannen

Ford Fiesta Reparaturanleitung / Der motor / Keilrippenriemen aus- und einbauen/ spannen

Dohc-motor

Die dohc-motoren sind mit breiten keilrippenriemen ausgestattet.

Gegenüber herkömmlichen keilriemen haben keilrippenriemen den vorteil der längeren lebensdauer, außerdem können mit einem riemen mehrere aggregate angetrieben werden. Beim auflegen des keilrippenriemens ist darauf zu achten, daß der keilrippenriemen auf allen riemenscheiben nicht versetzt aufliegt.

Bei der regelmäßigen wartung ist der keilrippenriemen immer auf verschleiß und beschädigung zu überprüfen. Sind die flanken ausgefranst. Risse oder bruchstellen vorhanden, muß der keilrippenriemen auf jeden fall ersetzt werden.

Ersetzen

Siehe auch:

Einbau
Tür und scharnierhälften ausrichten.  Beide scharnierbolzen von hand bis zum geriffelten teil der bolzen in die scharniere einsetzen.  Bolzen in das scharnier treiben, bis der sicherungsring am scharnierbolzen eingesetzt werden kann. Siche ...

Kuhlmittelregler (thermostat) aus- und einbauen/prüfen
Der kuhlmittelregler öffnet mit zunehmender erwärmung des motors den großen kuhlmittelkreislauf. Bleibt der kühlmittelregler durch einen defekt geschlossen, wird der motor zu heiß. Erkennbar ist das an einer im roten bereich stehenden k&u ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org