Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Bremsflüssigkeit wechseln

Benötigtes sonderwerkzeug:

Die bremsflüssigkeit nimmt durch die poren der bremsschläuche sowie durch die entlüftungsöffnung des vorratsbehälters luftfeuchtigkeit auf. Dadurch sinkt im laufe der betriebszeit der siedepunkt der bremsflüssigkeit. Bei starker beanspruchung der bremse kann es deshalb zu dampfblasenbildung in den bremsleitungen kommen, wodurch die funktion der bremsanlage stark beeinträchtigt wird.

Die bremsflüssigkeit soll alle 2 jahre, möglichst im frühjahr, erneuert werden.

Bei vielen gebirgsfahrten, bremsflüssigkeit in kürzeren abständen wechseln.

Achtung: vorratsbehälter nicht ganz entleeren, damit keine luft in das bremssystem gelangt.

Achtung: die abfließende bremsflüssigkeit muß in jedem fall klar und blasenfrei sein.

Siehe auch:

Elektromagnetische verträglichkeit
Warnungen Ihr fahrzeug wurde gemäß den gesetzlichen vorgaben auf elektromagnetische kompatibilität getestet und zertifiziert (72/245/eec, un ece richtlinie 10 oder andere zutreffende lokale vorschriften). Es liegt in der verantwortung des ...

Trockenfahren des kraftstoffsystems
Extrem niedrigen kraftstoffstand vermeiden, da dies die komponenten des antriebsstrangs beeinträchtigen könnte. Bei niedrigem kraftstoffstand: Die zündung muss möglicherweise nach dem betanken mehrmals von der aus- in die ein-stellung gebr ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org