Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Bremsflüssigkeit wechseln

Benötigtes sonderwerkzeug:

Die bremsflüssigkeit nimmt durch die poren der bremsschläuche sowie durch die entlüftungsöffnung des vorratsbehälters luftfeuchtigkeit auf. Dadurch sinkt im laufe der betriebszeit der siedepunkt der bremsflüssigkeit. Bei starker beanspruchung der bremse kann es deshalb zu dampfblasenbildung in den bremsleitungen kommen, wodurch die funktion der bremsanlage stark beeinträchtigt wird.

Die bremsflüssigkeit soll alle 2 jahre, möglichst im frühjahr, erneuert werden.

Bei vielen gebirgsfahrten, bremsflüssigkeit in kürzeren abständen wechseln.

Achtung: vorratsbehälter nicht ganz entleeren, damit keine luft in das bremssystem gelangt.

Achtung: die abfließende bremsflüssigkeit muß in jedem fall klar und blasenfrei sein.

Siehe auch:

Allgemeine informationen
Achtung Es entbindet sie nicht von ihrer verantwortung, beim fahren entsprechende vorsicht und aufmerksamkeit walten zu lassen. Beachte: gelegentliche bremsgeräusche sind normal. Wenn ein metall-auf-metall-geräusch, ständige schleif- oder quietsch ...

Ausbau
Radmuttern für vorderrad lösen.  Fahrzeug vorn aufbocken, siehe seite 100.  Vorderrad abschrauben. Klemmschraube des kugelgelenkes herausdrehen und kugelgelenk vom schwenklager abdrücken. 2 Schrauben - 1 0 - , die de ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org