Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Die hinterachse

Die verbundlenker-hinterachse des ford fiesta besteht aus einem verbindungsprofil, an das auf jeder seite längslenker angeschweißt sind. Das profilteil wirkt als stabilisator und verringert bei kurvenfahrt die aufbauneigung sowie das abheben des kurveninneren hinterrades. Die abfederung der hinterachse erfolgt über federbeine, die unten in der radachsmitte mit den längslenkern und oben mit der karosserie verschraubt sind. Über gummilager der vorderen längslenkeraufnahmen ist der hinterachskörper mit der karosserie verschraubt.

Die hinteren radlager sind wartungsfrei und nicht einstellbar.

Ford Fiesta Reparaturanleitung. Die hinterachse


  1. Schraubenfeder
  2.  stoßdämpfer
  3.  bremsschlauch
  4. handbremsseil
  5.  verbindungsprofil
  6. federbein
  7.  bremstrommel
  8.  längslenker
  9.  längslenkeraufnahme
Siehe auch:

Karosserie/innenausstattung
Türscharniere. Türschlösser: ölen.  Deckelschloßober- und -unterteil: mit mehrzweckfett fetten.  Unterbodenschutz und hohlraumkonservierung: prüfen.  Sicherheitsgurte: auf beschädigungen prüfen. S ...

Hinweise zum fahren mit abs
Beachte: beim ansprechen des systems pulsiert das bremspedal etwas und lässt sich evtl. Tiefer drücken. Das bremspedal weiterhin gedrückt halten. Unter umständen hören sie auch ein geräusch vom system. Das ist normal Das antiblocki ...

   
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org