Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Die hinterachse

Die verbundlenker-hinterachse des ford fiesta besteht aus einem verbindungsprofil, an das auf jeder seite längslenker angeschweißt sind. Das profilteil wirkt als stabilisator und verringert bei kurvenfahrt die aufbauneigung sowie das abheben des kurveninneren hinterrades. Die abfederung der hinterachse erfolgt über federbeine, die unten in der radachsmitte mit den längslenkern und oben mit der karosserie verschraubt sind. Über gummilager der vorderen längslenkeraufnahmen ist der hinterachskörper mit der karosserie verschraubt.

Die hinteren radlager sind wartungsfrei und nicht einstellbar.

Ford Fiesta Reparaturanleitung. Die hinterachse


  1. Schraubenfeder
  2.  stoßdämpfer
  3.  bremsschlauch
  4. handbremsseil
  5.  verbindungsprofil
  6. federbein
  7.  bremstrommel
  8.  längslenker
  9.  längslenkeraufnahme
Siehe auch:

Zerlegen
Gelenkwelle ausbauen. Achtung: einbaumaße - a - für gummimanschetten und tilgergewicht messen und notieren, siehe abbildung f/14/115 und f 14-129. Mit hammer lochbandschellen lösen und abnehmen.  Manschetten auf der welle zurü ...

Behälter scheibenwaschanlage aus-und einbauen
Die vordere und hintere scheibenwaschanlage werden aus einem gemeinsamen vorratsbehälter, der sich vor dem linken vorderrad befindet, versorgt. Je nach drehrichtung der pumpe wird das waschwasser entweder zur windschutzscheibe oder zur heckscheibe geförder ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org