Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Betriebsanleitung :: Fremdstarten des fahrzeugs

Ford Fiesta Betriebsanleitung / Notfallausrüstung / Fremdstarten des fahrzeugs

Warnungen

Beachte: die batterie nicht vom bordnetz trennen.

Anschluss von starthilfekabeln

Ford Fiesta. Anschluss von starthilfekabeln


  1. Fahrzeug mit geringer batterieladung
  2. Batterie des starthilfe leistenden fahrzeugs
  3. Plus-verbindungskabel
  4. Minus-verbindungskabel
  1. Fahrzeuge so stellen, dass sie sich nicht berühren.
  2. Motor und alle stromverbraucher abschalten.
  3. Den pluspol (+) des fahrzeugs b mit dem pluspol (+) von fahrzeug a verbinden (kabel c).

Ford Fiesta. Anschluss von starthilfekabeln


  1. Den minuspol (-) des fahrzeugs b mit dem masseanschluss von fahrzeug a verbinden (kabel d).

Warnungen

Starten des motors

  1. Den motor von fahrzeug b mit relativ hoher drehzahl betreiben.
  2. Den motor von fahrzeug a anlassen.
  3. Motoren der beiden fahrzeuge mit angeschlossenen starthilfekabeln mindestens drei minuten laufen lassen.

Achtung

Vor dem abklemmen der starthilfekabel nicht die scheinwerfer einschalten. Die glühlampen können durch eine überspannung durchbrennen.

Starthilfekabel in umgekehrter reihenfolge abklemmen.

Siehe auch:

Ausbau
Radmuttern lösen, nicht abschrauben. Mit einem kleinen durchschlag sicherungszunge an der nabenmutter zurückbiegen und mutter lösen. Achtung: dabei muß das fahrzeug auf dem boden stehen.  Fahrzeug aufbocken, siehe seite 100. ...

Die einspritzpumpe
Je nach ausführung kann entweder eine bosch-ve-einspritzpumpe oder cav-roto-diesel-einspritzpumpe eingebaut sein. Einspritzleitungen und -düsen sind auf die jeweilige einspritzpumpe abgestimmt und dürfen nicht gemischt verbaut werden. So haben bei ...

   
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org