Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Betriebsanleitung :: Fremdstarten des fahrzeugs

Ford Fiesta Betriebsanleitung / Notfallausrüstung / Fremdstarten des fahrzeugs

Warnungen

Beachte: die batterie nicht vom bordnetz trennen.

Anschluss von starthilfekabeln

Ford Fiesta. Anschluss von starthilfekabeln


  1. Fahrzeug mit geringer batterieladung
  2. Batterie des starthilfe leistenden fahrzeugs
  3. Plus-verbindungskabel
  4. Minus-verbindungskabel
  1. Fahrzeuge so stellen, dass sie sich nicht berühren.
  2. Motor und alle stromverbraucher abschalten.
  3. Den pluspol (+) des fahrzeugs b mit dem pluspol (+) von fahrzeug a verbinden (kabel c).

Ford Fiesta. Anschluss von starthilfekabeln


  1. Den minuspol (-) des fahrzeugs b mit dem masseanschluss von fahrzeug a verbinden (kabel d).

Warnungen

Starten des motors

  1. Den motor von fahrzeug b mit relativ hoher drehzahl betreiben.
  2. Den motor von fahrzeug a anlassen.
  3. Motoren der beiden fahrzeuge mit angeschlossenen starthilfekabeln mindestens drei minuten laufen lassen.

Achtung

Vor dem abklemmen der starthilfekabel nicht die scheinwerfer einschalten. Die glühlampen können durch eine überspannung durchbrennen.

Starthilfekabel in umgekehrter reihenfolge abklemmen.

Siehe auch:

Datenaufzeichnung
Eine vielzahl elektronischer komponenten ihres fahrzeugs enthalten datenspeicher, die technische informationen über fahrzeugzustand, ereignisse und fehler temporär oder dauerhaft speichern. Diese technischen informationen dokumentieren im allgemeinen den ...

Ausbau
Batterie-massekabel abklemmen.  Motorhaube und windlauf mit einer plane abdecken, um lackschäden zu verhindern. Beide scheibenwischerarme ausbauen.  Verkleidungen der beiden a-säulen abschrauben. Die asäulen sind die vorderen beiden ...

   
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org