Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Lackieren

Damit beim lackieren keine probleme auftreten, sollte der zuvor aufgetragene "primer" vom gleichen hersteller stammen wie der spraydosenlack. Der lack wirft dann keine blasen und schrumpft nicht.

Achtung: es empfiehlt sich, den lackiervorgang zunächst an einem geeigneten blech, zum beispiel einem alten kotflügel, zu üben.

Ford Fiesta Reparaturanleitung. Lackieren


Achtung: wird aus nächster nähe gesprüht oder ist die sprühbewegung zu langsam beziehungsweise von wechselnder geschwindigkeit, treten sogenannte lacknasen auf. Das heißt, der lack läuft an einigen stellen herunter, weil dort zuviel farbe auf einmal aufgespritzt wurde. Ebenso verhält es sich, wenn die richtungsänderungen beim sprühvorgang nicht über der abgedeckten fläche durchgeführt werden. Der spritzvorgang ist mit ca. 5Minütigen pausen, zum abdunsten des lösungsmittels, so oft zu wiederholen, bis der lack eine ausreichende deckung erreicht hat. Besonders metallic- lack auch zwischen den einzelnen spritzgängen aufschütteln, da sich die metallic-partikel schnell absetzen.

Achtung: bei metallic-lack ist eine farbübereinstimmung mit dem original-lack nur schwer möglich. Die pigmentierung (verteilung der aluminium-partikel) wird gleichmäßiger, wenn der letzte spritzgang aus etwa 30 cm statt 25 cm erfolgt. Mit dieser technik ist auch eine gewisse farbtonangleichung möglich: langsame handbewegung und damit satter auftrag macht dunkler, nach schnellerem überspritzen scheint metalliclack dagegen heller.

Klarlack bei metallic-lackierungen

Siehe auch:

Elektrisches zubehör nachträglich einbauen
Beim bohren oder schälen von löchern in die karosserie müssen die lochränder anschließend entgratet, grundiert und lakkiert werden. Die beim bohren zwangsläufig anfallenden späne sind restlos aus der karosserie zu entfernen. Bei ...

Räder und reifenmaße, reifenfülldruck
*) Falls schneeketten verwendet werden. Die zugelassene felgengröße für diese reifen steht in den fahrzeugpapieren. Achtung: die technische entwicklung geht ständig weiter. Es kann sein, daß inzwischen auch für ältere fahrz ...

   
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org