Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Reifen-herstellungsdatum

Das herstellungsdatum steht auf dem reifen im hersteller- code.

Beispiel: dot cul2 um8 0802 tubeless

DOT = department of transportation (us-verkehrsministerium) CU = kürzel für reifenhersteller 12 = reifengröße UM8 = reifenausführung 0802= herstellungsdatum = 8. Produktionswoche 2002 hinweis: falls anstelle der 4-stelligen ziffer eine 3- stellige ziffer gefolgt von einem -symbol aufgeführt ist, dann wurde der reifen im vergangenen jahrzehnt produziert. Die bezeichnung 509 bedeutet beispielsweise: 50. Produktionswoche 1999.

TUBELESS = schlauchlos (tubetype = schlauchreifen)

Achtung: neureifen müssen seit 10/98 zusätzlich mit einer ece-prüfnummer an der reifenflanke versehen sein. Diese prüfnummer weist nach, daß der reifen dem ece-standard entspricht. Werden reifen ohne ece-prüfnummer montiert, erlischt die allgemeine betriebserlaubnis des fahrzeuges.

Beispiel scheibenrad-bezeichnungen: 6 j x 15

6 = Maulweite der felge in zoll J = kennbuchstabe für höhe und kontur des felgenhorns (b = niedrigere hornform) X = kennzeichen für einteilige tiefbettfelge 15 = felgen-durchmesser in zoll

Siehe auch:

Einbau
Vor einbau der ventile ventilführungen prüfen, eventuell ventilführungen aufreiben und/oder ventilsitze nacharbeiten, siehe seite 47. Achtung: neue ventilfederteller sind an der unterkante der bohrung für die kegelstücke vereinzelt sehr sc ...

Starten des dieselmotors
Kalter oder warmer motor Alle fahrzeuge Beachte: bei temperaturen unter -15c (5ºf) kann eine längere anlassphase von bis zu 10 sekunden benötigt werden. Beachte: sie können den anlasser nur über eine begrenzte zeitspanne betätigen. B ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org