Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Betriebsanleitung :: Allgemeine informationen

Ford Fiesta Betriebsanleitung / Beleuchtung / Allgemeine informationen

Kondensation in scheinwerfern und leuchten

Die lampen der außenbeleuchtung weisen belüftungsöffnungen auf, um normale änderungen des luftdrucks zu kompensieren.

Aufgrund dieser konstruktion kann es zu kondensation kommen. Tritt feuchte luft über die belüftungsöffnungen in die scheinwerfer oder leuchten ein, kann sich bei niedrigen temperaturen kondensation bilden. Eine normale kondensation kann zum leichten beschlagen auf der innenseite des leuchten- oder scheinwerferglases führen. Dieser leichte beschlag löst sich bei normalem betrieb über die belüftungsöffnungen auf.

Bei trockenem wetter kann es bis zu 48 stunden dauern, bis der beschlag verschwindet.

Beispiele für zulässige kondensation sind:

Beispiele für unzulässige kondensation sind:

Falls sie unzulässige kondensation feststellen, sollten sie ihr fahrzeug von einem vertragshändler überprüfen lassen.

Siehe auch:

Einbau
Federbein von unten einführen, so daß es mittig im federbeindom sitzt.  Oberes stützlager ausrichten. Tellerscheibe auflegen, dann obere mutter lose anschrauben.  Spezialwerkzeug ford 14-026 in die nut des schwenklagers einsetzen, ...

Fehlerhafte reifenabnutzung
An den vorderrädern ist eine etwas größere abnutzung der reifenschultern gegenüber der laufflächenmitte normal, wobei aufgrund der straßenneigung die abnutzung der zur straßenmitte zeigenden reifenschulter (linkes rad: ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org