Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Betriebsanleitung :: Reifendrucküberwachungs-system

Ford Fiesta Betriebsanleitung / Räder und reifen / Reifendrucküberwachungs-system

Warnungen

Das reifendruck-kontrollsystem warnt sie bei änderung des drucks in einem reifen.

Es verwendet dazu die abs-sensoren, um den umfang von reifen zu erkennen.

Vermindert sich der umfang eines reifens, verweist dies auf niedrigen reifendruck.

Eine warnmeldung erscheint auf dem informationsdisplay und die meldungsanzeige leuchtet. Siehe informationsmeldungen (seite 75).

Wird im informationsdisplay eine druckwarnmeldung angezeigt, den reifendruck umgehend überprüfen und die reifen ggf. Auf den empfohlenen druck aufpumpen. Siehe technische daten (seite 206).

Wenn dies häufiger der fall ist, lassen sie die ursache hierfür umgehend ermitteln und beheben.

Neben zu niedrigem reifendruck oder reifenschäden können sich die folgenden bedingungen auf den reifenumfang auswirken:

Beachte: das system funktioniert auch dann richtig, die erkennungszeit verlängert sich aber möglicherweise.

Rücksetzen des systems

Beachte: keinesfalls das system während der fahrt rücksetzen.

Beachte: nach jeder korrektur des reifendrucks sowie nach reifenwechseln muss das system rückgesetzt werden.

  1. Die zündung einschalten.
  2. Verwenden sie die tasten am bildschirm, um zu menü > fahrzeugeinstell. > Reifendr.Kontr.

    Zu navigieren.

  3. Drücken sie die taste ok, bis die bestätigung erscheint.
Siehe auch:

Regeln zur reifenpflege
Generell gilt, daß reifen sozusagen ein "gedächtnis" haben und unsachgemäße behandlung - dazu zählt beispielsweise auch schnelles oder häufiges überfahren von bordstein- oder schienenkanten - oft erst viel später zu reifenpan ...

Ver- und entriegeln
Fernbedienung Die fernbedienung kann jederzeit verwendet werden, solange das fahrzeug nicht in betrieb ist. Entriegeln der türen Beachte: sie können die fahrertür mit dem schlüssel entriegeln. Verwenden sie den schlüssel bei einem ausfall ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org