Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Keilrippenriemen aus- und einbauen/ spannen

Ford Fiesta Reparaturanleitung / Der motor / Keilrippenriemen aus- und einbauen/ spannen

Dohc-motor

Die dohc-motoren sind mit breiten keilrippenriemen ausgestattet.

Gegenüber herkömmlichen keilriemen haben keilrippenriemen den vorteil der längeren lebensdauer, außerdem können mit einem riemen mehrere aggregate angetrieben werden. Beim auflegen des keilrippenriemens ist darauf zu achten, daß der keilrippenriemen auf allen riemenscheiben nicht versetzt aufliegt.

Bei der regelmäßigen wartung ist der keilrippenriemen immer auf verschleiß und beschädigung zu überprüfen. Sind die flanken ausgefranst. Risse oder bruchstellen vorhanden, muß der keilrippenriemen auf jeden fall ersetzt werden.

Ersetzen

Siehe auch:

Fehlerhafte reifenabnutzung
An den vorderrädern ist eine etwas größere abnutzung der reifenschultern gegenüber der laufflächenmitte normal, wobei aufgrund der straßenneigung die abnutzung der zur straßenmitte zeigenden reifenschulter (linkes rad: ...

Scheibenwischermotor hinten aus-und einbauen
Prüfen Wenn der heckscheibenwischer nicht funktioniert zunächst stromversorgung prüfen:  prüfen, ob die federbelasteten kontaktstifte in der heckklappe freigängig sind. Gegebenenfalls stiftplatte auswechseln.  Steckverbindu ...

   
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org