Ford Fiesta

Ford Fiesta Betriebsanleitungen

Ford Fiesta Reparaturanleitung :: Störungsdiagnose diesel-einspritzanlage

Ford Fiesta Reparaturanleitung / Die diesel-einspritzanlage / Störungsdiagnose diesel-einspritzanlage

Bevor anhand der störungsdiagnose der fehler aufgespürt wird, müssen folgende prüfvoraussetzungen erfüllt sein bedienungsfehler beim starten ausgeschlossen. Kraftstoff im tank, motor mechanisch in ordnung, batterie geladen, anlasser dreht mit ausreichender drehzahl. Achtung: wenn kraftstoffleitungen gelöst werden, müssen diese vorher mit kaltreiniger gesäubert werden.

Störung

Ursache

Abhilfe

Motor springt nicht an motor springt schlecht an
  1. Motor glüht nicht vor
  2. Elektromagnetischer absteller erhält keine spannung
  3. Elektromagnetischer absteller lose, defekt
  4. Kraftstoffversorgung defekt.
  1.  kraftstoffleitungen geknickt, verstopft, undicht, porös
  2.  kraftstoffilter verstopft
  3.  tankbelüftung verschlossen. Kraftstoffsieb im tank verschmutzt.
  1. Förderbeginn verstellt
  2. Einspritzdüsen defekt
  3. Einspritzpumpe defekt
  • Vorglühanlage/glühkerzen prüfen
  • spannungsprüfer an absteller anschließen, zündung einschalten. Leuchtdiode muß leuchten, sonst leitungsunterbrechung ermitteln und beseitigen
  • Absteller auf festen sitz und massekontakt prüfen. Zündung abwechselnd ein- und ausschalten, dabei muß der absteller klicken
  • Prüfen, ob kraftstoff gefördert wird
  • kraftstoffleitungen reinigen
  • Kraftstoffilter ersetzen
  • reinigen
  • Motorsteuerung prüfen, einstellen
  • Einspritzdüsen prüfen. Überwurfmuttern nacheinander lösen und prüfen, ob die zylinder arbeiten
  • Versuchsweise neue pumpe einbauen
Motor ruckelt im leerlauf, beim anfahren
  1. Kraftstoffschläuche an der kraftstoffpumpe bzw. Am kraftstoffilter lose
  2. Wie unter 1.4-7
  • Kraftstoffschläuche ersetzen, mit schlauchschellen befestigen, hohlschrauben festziehen
  • Wie unter 1.4-7
Kraftstoffverbrauch zu hoch
  1. Luftfilter verschmutzt
  2. Kraftstoffanlage undicht
  3. Rücklaufleitung verstopft
  4. Wie unter 1.5-7
  • Filtereinsatz ersetzen
  • Sichtprüfung an allen kraftstoffleitungen (saug- rücklauf- und einspritzleitungen), kraftstoffilter und einspritzpumpe durchführen
  • Rücklaufleitung von einspritzpumpe zum kraftstoffbehälter mit luft durchblasen.
  • Wie unter 1.5-7
Stark nagelnde motorgeräusche
  1. Schmutz im kraftstoffsystem, dadurch hängende düsennadel
  2. Fehlende oder falsch montierte wärmeschutzdichtung, einspritzdüse zu stark angezogen
  3. Glühstift der glühkerze abgebrochen bzw.

    Abgeschmolzen

  4. Luft im kraftstoffsystem
  • Einspritzdüse ersetzen, kraftstoffieitungen durchblasen
  • Defekte teile ersetzen, auf richtige montage achten
  • Defekte glühkerze ersetzen
  • Gesamtes kraftstoffsystem vom kraftstofftank bis zur einspritzdüse auf dichtheit prüfen
Siehe auch:

Entrosten
Reparaturstelle großzügig mit abdeckband (tesakrepp) abkleben, damit der umliegende lack nicht versehentlich beschädigt wird.  Jeden sichtbaren sowie unter rostblasen versteckten rost mit dreikantschaber oder schraubendreher sowie schleif ...

Ausbau
Batterie-massekabel abklemmen.  Stecker am leerlautregelventil abziehen, dazu drahtklammer eindrücken. Regelventil abschrauben, halter abnehmen. In der abbildung ist der 1,6-l-cvh-motor dargestellt. Beim 1,8-l-motor ist das ventil mit 3 sc ...

 
Copyright (c) FORD Betriebsanleitungen www.fiestaf.org